logo
Sliderbild
Sliderbild
Knopflos – slider
Slider 2
Slider Primanerfünfkampf

Besuch des Stadtarchivs im Rahmen des Geschichtsunterrichts

Am Donnerstag, den 23.01.2020, besuchten wir (Q2c) gemeinsam mit Herrn Olbrich das Lübecker Stadtarchiv. Wir recherchierten dort im Rahmen unseres Projektes zur Nationalsozialismus-Vergangenheit des Katharineums.
Dazu nutzten wir insbesondere Unterlagen der Oberschulbehörde sowie andere Primärquellen, die aus der Zeit von 1920-1950 stammten. Unter Anleitung der Diplomarchivarin Frau Letz und ihrem Team durften wir die fragilen Originaldokumente und Schriftstücke selbständig analysieren und nach Hinweisen auf das Wirken der Nationalsozialisten in Lübeck und speziell an unserer Schule untersuchen. Hauptsächlich beschäftigten wir uns daher mit Akten zum Nationalsozialismus aus dem Zeitraum 1933-1945.
Dabei konnten wir jederzeit Fragen stellen und ergänzende Informationen einholen. Letztendlich gewannen wir viele für das Projekt hilfreiche Erkenntnisse, die wir in unsere Studienarbeit integrieren, um uns ein umfangreicheres Bild von der nationalsozialistischen Indoktrination an Lübecker Schulen zu machen.
Abschließend möchten wir uns bei dem Lübecker Stadtarchiv und ausdrücklich bei Frau Letz für diese besonderen Einblicke bedanken.

Nina B./Magnus G., Q2c