logo
Sliderbild
Slider
Sliderbilder
Slider Orchester
Fassade im Herbst (Slider)
Kreuzgang

Toller Erfolg beim Wettbewerb „Chemie – die stimmt!“

Bei der diesjährigen Chemieolympiade für die 8. bis 10. Klasse (Wettbewerb „Chemie – die stimmt!“) konnte sich Hangzhi Yu aus der 9d als einziger Schüler unserer Schule für die zweite Runde in Hamburg qualifizieren. Beim dortigen Wettbewerb, der aus einer zweistündigen Klausur bestand, konnte sich Hangzhi wiederum durchsetzen und erreichte einen tollen 3. Platz, mit dem er sich automatisch für die dritte Runde in Rostock qualifizierte. Damit zählt er zu den fünf besten Teilnehmern in Schleswig-Holstein und Hamburg.

Diese mehrtägige Runde findet für die Teilnehmer der Länder Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und derzeit auch Baden-Württemberg traditionell an der Fachhochschule in Merseburg statt. Die Besten aus den nördlicheren Bundesländern treffen sich in Rostock, aus den westlichen Bundesländern in Münster. Der praktische Teil findet in einem Schülerlabor statt: Es wird in Gruppen zu je drei Leuten experimentiert, dabei setzen sich die Gruppen aus Schülern verschiedener Bundesländer zusammen. Am Vormittag ist ein umfassendes Experiment durchzuführen, das im Anschluss daran ausgewertet wird. Schließlich präsentiert jede Gruppe ihre Ergebnisse vor einer Jury.

Am dritten Tag findet vormittags die theoretische Klausur und am Nachmittag ein gemeinsamer Ausflug statt; in Merseburg wurde in diesem Jahr zum Beispiel eine Erdölraffinerie besichtigt. Der vierte und letzte Tag ist schließlich der großen öffentlichen Siegerehrung gewidmet, welche zumeist von einem Experimentalvortrag eingeleitet wird.

Wir gratulieren zu diesem großartigen Erfolg!

Herr Fust (Fachschaft Chemie)