logo
Sliderbild
Slider
Sliderbilder
Slider Orchester
Fassade im Herbst (Slider)
Kreuzgang
Fotografin: LIN

Kennlernfahrt der 5a nach Scharbeutz vom 26. – 28. September 2018

Mittwoch

Am Mittwochmorgen haben wir uns früh am Bahnhof getroffen. Als alle da waren, sind wir losgefahren. Auf der Zugfahrt haben wir viel gelacht und gequatscht. In Scharbeutz angekommen, mussten wir erst einmal ein bisschen laufen, aber dann waren wir da. Nachdem wir unsere Zimmer belegt und die Betten bezogen hatten, gingen wir an den Strand. Dort spielten wir gemeinsam Spiele und hatten viel Spaß. Nach dem Abendbrot machten wir eine Nachtwanderung. Wir haben sogar eine Fledermaus gesehen!

 Lotte Eidt

Donnerstag

Nacheinander wachten wir auf. Für die Jahreszeit lächelte uns freundliches Wetter zu. So machten wir uns mit guter Laune für das Frühstück fertig. Um 9.00h saßen wir am Tisch und ließen uns Brot mit Marmelade, Wurst und Käse, Müslisorten und Getränke schmecken. Nach einem schnellen Küchendienst packten wir die Rucksäcke in den Zimmern und gingen gemeinsam an den Strand. Dort bauten wir mit den Gruppen von der Zimmeraufteilung Murmelbahnen und testeten ihre Funktionalität. Anschließend wurde die Klasse in zwei Gruppen aufgeteilt. Der Cocacolaflaschenbefüllungswettkampf mit Meerwasser und den Händen als Schöpfkelle konnte starten. Wir hatten unseren Spaß. Nach einer kurzen Verschnaufpause ging es weiter mit der Strandrallye. Zum Schluss der Rallye bekamen wir alle ein Stück Schokolade in Muschelform. Wir gingen zur Jugendherberge und ließen uns dort das Mittagessen, Schupfnudeln mit Gulasch, Salat und Nachtisch, schmecken.

Carlotta Schäfer

Nach dem Mittagessen gingen alle in ihre Zimmer und bereiteten den bunten Abend vor. Danach kamen wir in die Turnhalle und dort spielten die, die Lust hatten, Fußball. Ein oder zwei Stunden später sollten alle wieder in ihre Zimmer gehen und um halb fünf machten wir einen Spaziergang nach Scharbeutz. Dort bekamen wir jeder eine Kugel Eis. Wir gingen wieder zurück und machten die letzten Vorbereitungen für den bunten Abend. Es hatten sich Teams gebildet, die etwas vorführten. Wir spielten Pantomime, Risiko, Quizshow und vieles mehr. Ein Mädchen führte uns sogar etwas auf ihrem Einrad vor.

Jonna Wienke

Freitag

Morgens standen wir auf und zogen uns an. Danach packten wir unsere Sachen wieder in die Koffer und sind frühstücken gegangen. Es gab Brot, Joghurt und Cornflakes zu essen und Milch, Wasser, Saft und Tee zu trinken. Nachdem wir fertig gegessen hatten, gingen wir wieder in die Zimmer und haben sauber gemacht. Das Fegen hat sehr lange gedauert, weil sehr viel Sand im Zimmer war. Wir waren schließlich in Scharbeutz! Danach haben wir uns mit unserem Koffern im Gruppenraum getroffen. Dann sind wir aus der Jugendherberge gegangen. Als alle da waren, gingen wir zum Bahnhof von Scharbeutz. Erst dachten wir auf dem Weg, dass wir zu spät kommen, aber wir waren etwas früher als gedacht da. Daraufhin fuhren wir mit dem Zug zum Hauptbahnhof in Lübeck und sind abgeholt worden.

Mia Bartlik