logo
Kirschbaum in Blüte
Slider
Kirschbaum in Blüte
Slider Orchester
Fassade im Herbst (Slider)
Kreuzgang

Probenwochenende und -fahrt des Musik-Theaters 2018

Wenn…

… über 50 Schülerinnen und Schüler am Wochenende freiwillig in die Schule kommen,

… ein zufälliger Gast in der Sporthalle erstaunt beobachtet, wie diese Jugendlichen sich gegenseitig raubtiergleich anfauchen,

… das Kunstprofil des Abiturjahrgangs, die Q2d, eigenständig Proben anleitet,

… mehrstimmige Lieder im Refektorium erklingen,

… detailliert an einzelnen Szenen gearbeitet wird,

… in Raum 002 Kostüme geschneidert werden,

… man alle die gleichen Ohrwurm-Melodien auf den Gängen pfeifen hört,

dann ist Probenwochenende des Musiktheaters! Doch das intensive Proben ging nach dem 3. und 4. Februar gleich weiter:

Am Montag, den 5. Februar, brach man zur 4-tägigen Fahrt nach Scharbeutz in die wunderschön direkt am Meer gelegene Jugendherberge auf. Dort arbeitete sich das Ensemble unter der Leitung der Q2d durch einen gut strukturierten Probenplan, der auch genug Zeit für Strandspaziergänge im Schnee, einen Filmeabend und natürlich den obligatorischen Bunten Abend am Tag vor der Abreise mit in Gruppen vorbereiteten Sketchen und vielen kreativen Verkleidungen zum Thema „Werbung“ ließ. Insgesamt gab es viele Erfolgsmomente: Der Chor hat nun alle Stücke erarbeitet und sie großteils schon mit der Band unter der Leitung von Herrn Hegge zusammengesetzt. Dank der intensiven Arbeit auch bei den Schauspiel-, Tanz- und Chorinszenierungsproben verlief der Durchlauf des ersten Aktes am Mittwoch überraschend glatt und bei einigen Szenen entwickelte sich eine ungeheure Energie auf der improvisierten Bühne, sodass alle voller Euphorie an ihre weitere Arbeit gingen und am Donnerstag den Durchlauf des zweiten Aktes trotz einiger Lücken ebenfalls konzentriert meisterten.

Vielen Dank an Herrn Albert, Herrn Hegge und vor allem die Q2d für sechs schöne, lustige und produktive Tage!

Wer auf die Resultate der beschriebenen Probenarbeit und den Inhalt des Stückes „Pinkelstadt“ gespannt ist, sei herzlich zu den Aufführungen eingeladen! Diese finden am 13., 14., 16, und 17.3.2018 um 19:30 in der Aula des Katharineums statt. Der Vorverkauf beginnt ab dem 19.02.2018 in den Pausen am grünen Tisch des Katharineums (9:30-9:45/ 11:20-11:35) und zusätzlich sind auch noch Karten bei Hugendubel erhältlich. Der Eintrittspreis beläuft sich auf 5€ (ermäßigt) bzw. 8€.

Redaktion des Website-Teams