logo
Sliderbild
Slider
Sliderbilder
Slider Orchester
Fassade im Herbst (Slider)
Kreuzgang

Stadtentscheid des Vorlesewettbewerbs 2018

Am 20.2.2018 um 14.00h begann der Stadtentscheid des Vorlesewettbewerbs in der Stadtbibliothek. Es nahmen insgesamt 17 Schülerinnen und Schüler aus den 6. Klassen der verschiedenen Schulen Lübecks teil. Darunter war auch Sarina Oldenburg aus der 6b des Katharineums.

Der Vorlesewettbewerb begann mit Reden von Mitarbeitern der Bücherei. Danach ging es los. Es war ausgelost worden, dass Sarina Oldenburg als erste dran war. Sie las eine Textstelle aus dem Buch „Lola macht Schlagzeilen“ vor. Für die ausgewählte Textstelle hatten alle Teilnehmer je drei Minuten Zeit, was von der Leiterin der Kinder- und Jugendbücherei auch genau kontrolliert wurde. Nachdem alle die ausgewählte Stelle aus ihrem Buch vorgelesen hatten, gab es eine Pause von 15 Minuten. Nach der Unterbrechung ging es mit unbekannten Textstellen aus dem Buch „Stadt der Wölfe“ weiter. Anschließend gab es eine weitere Pause von 30 Minuten, während der sich die elf Jurymitglieder für einen Sieger oder eine Siegerin entscheiden mussten. In der Pause konnte man Gebäck essen und etwas trinken.

Nachdem die Pause beendet war, ging es weiter. Doch statt der Siegerehrung gab es noch ein Stechen, da zwei Teilnehmer gleich gut waren. Beide mussten dann einen weiteren unbekannten Text lesen, diesmal die gleiche Stelle aus „Eddy Stone und der Pirat in der Badewanne“, weshalb einer der beiden Finalisten vor der Tür des Scharbausaales warten musste. Dann gab es noch eine weitere Pause, in der sich die Jury nun zwischen den beiden entscheiden musste.

Schließlich wurde das Ergebnis bekanntgegeben. Ein Junge von der Ernestinenschule wurde erster, ein Mädchen von Johanneum zweite und Sarina Oldenburg aus der 6b des Katharineums wurde dritte. Alle Teilnehmer bekamen einen Buchpreis und eine Urkunde. Die drei besten erhielten zusätzlich einen Theatergutschein.

Clara Leischner und Gesa Rohwer, 6b