logo
Slider_Pride
Slider 2
Slider 3
Slider Primanerfünfkampf

Latein

Neugierig drücken sich Schüler auf dem Sextanerhof an den Fenstern des Refektoriums herum. Nicht der vertraute Klang schöner Melodien lockt sie an die Fensterscheiben, diesmal sind es eher raue Befehlstöne, die sie vernehmen. Glitzernde Brustpanzer, imposant wirkende Helme und blitzende Waffen sind es, auf die die Blicke fallen. Die römischen Legionäre sind wieder einmal unsere Gäste, genauer gesagt, Herr Dieckmann […]
Mehr ...
Mit gewisser Traurigkeit sah man sich das Lateintheater ,,Specus Trophonii“(auf deutsch: „Die Höhle des Trophonius“)/“Nemesis“ („Die Schicksalsgöttin“) an, denn es wird wohl das letzte gewesen sein, das Herr Leißring, Autor und Leiter dieser Stücke, vor seiner Pensionierung zu Papier und auf die Bühne gebracht hat. Doch wie jedes Jahr war es ein großer Erfolg: In dem Doppelstück, einstudiert unter der […]
Mehr ...
Am Morgen des 13. September 2017 begaben wir, die Lateinklassen 6a und 6b, uns in die Aula und staunten nicht schlecht: Vor der Bühne standen zwei römische Legionäre in Rüstungen. Sie gehörten der „LEGIO XXI RAPAX“ an. Diese Vereinigung wurde vor ungefähr 15 Jahren von Menschen gegründet, die die römische Antike nacherleben wollen. Die beiden Legionäre berichteten aus ihrem römischen […]
Mehr ...
„TU ES – Metamorphosen des Ovid“ – „declaratio artes amandi“- „Reflexionen in Kunst – Latein – Musik“ Unter diesem Motto eröffnete die Klasse Ed (Latein- und Kunstprofil) am 10. Juli 2017 um 19 Uhr im Haus der Wissenschaft (Breite Straße 6-8) ihre in den Fächern Latein, Kunst und Musik erstellte Ausstellung. Nachdem zwei Schülerinnen im Namen der Klasse zu dieser […]
Mehr ...