logo
Trio

Unsere Schülerbücherei – für viele ein unbekannter Ort

Wer nicht gerade Latein oder Griechisch in einer kleineren Schülergruppe lernt und diesen gemütlichen Ort als Ersatzklassenzimmer zu schätzen weiß, wird vielleicht noch nie unsere kleine Bibliothek betreten haben. Etwas versteckt hinter der Musikbibliothek weist der Schriftzug  LESEECKE  auf sie hin.

In den großen Pausen ist die Tür weit geöffnet, meistens sitzen die Büchereihelfer vorn am Tresen, ins Gespräch vertieft. Sie stehen aber gern für Fragen und für die Ausleihe zur Verfügung. Auf der linken Raumseite nimmt die Fachliteratur den meisten Raum ein, Lexika, Werke antiker Autoren, Bildbände… – eine Fundgrube für Referate. Rechts entdeckt man die Kinder- und Jugendliteratur. Sieht man sich weiter um, sitzen dort einige Schüler, oft in die als Pausenlektüre beliebten Comics versunken oder die Regale entlang streifend auf der Suche nach einem sie ansprechenden Buch. Auch Zeitschriften wie Geolino, Geolino-Extra, Zeit-Leo oder medienbezogene Hefte sind im Angebot. Man findet sie neben den Neuerscheinungen oder den Leseempfehlungen.

Leise Gespräche und der Verzehr von Pausenleckereien sind erlaubt. Anschaffungs- wünsche können gern angegeben werden. Neugierig geworden? Einfach mal hineinschauen!

Frau Kreienberg-Brandt