logo

Mathematik

Mathe

Mathematik

Im Mathematikunterricht werden Prozesse initiiert, die ein vielfältiges Betreiben von Mathematik ermöglichen.
Im Leitfaden Mathematik zu den Fachanforderungen werden diese aufeinander aufbauenden Prozesse als

  • Erfinden/Entdecken: Es wird ein induktiver und intuitiver Prozess ausgelöst. Er ist gekennzeichnet durch Offenheit, Kreativität, das Zulassen von Fehlern sowie das Beschreiten individueller Wege und Umwege.
  • Vermutungen aufstellen: Es werden Beispiele und Modelle gesucht sowie Probleme formuliert und bewertet.
  • Prüfen/Beweisen: Es folgt die intensive Auseinandersetzung mit den gefundenen Ideen. Mathematische Erkenntnisse werden in möglichst reichhaltigen inhaltlichen Kontexten und an vielfältigen Beispielen erprobt.
  • Überzeugen/Darstellen: Die erzielten Ergebnisse werden durch andere bewertet.

beschrieben.

Wir vermitteln alle allgemeinen mathematischen Kompetenzen. Unser Ziel ist es, über das reine Verstehen hinaus zum Formulieren und Anwenden des Verstandenen zu gelangen.

Der Erwerb händischer und technischer Fähigkeiten, interaktives Arbeiten durch digitales Lernen, ein selbstverständlicher Umgang mit Hilfsmitteln wie dem Taschenrechner, TK (Tabellenkalkulation) und DGS (Dynamische Geometrie Software) ermöglichen einen nach verschiedenen Anforderungsebenen differenzierten Unterricht. Dabei legen wir Wert auf produktives und intelligentes Üben.

Darüber hinaus bildet Mathematikunterricht mit einer zusätzlichen Lehrkraft als Intensivierungsunterricht und die jahrgangsübergreifende Mathematik AG allen Schülerinnen und Schülern zusätzliche Möglichkeiten der Förderung und Forderung.

Bei der Mathematikolympiade erreichten unsere Schülerinnen und Schüler in den letzten Jahren regelmäßig Erfolge bis auf  Bundesebene. Jährlich stattfindende Wettbewerbe wie die Lange Nacht der Mathematik, Mathematik im Advent und der Känguru-Wettbewerb sind bei vielen Schülerinnen und Schülern beliebt.

Lehrkräfte

Herr Dimpker (DIM)
Frau Feller (FEL, Fachobfrau)
Frau Gebler (GEB)
Herr Gratze (GRA)
Herr Hampel (HAM)
Herr Kautz (KAU)
Herr Knuppertz (KNU)
Frau Lenz (LEN)
Herr Poetzsch-Heffter (P-H)
Herr Scheel (SCH)
Herr Schmittinger (SMT)
Herr Schrader (SRA)
Frau Spenner (SPE)

Dokumente