logo
Slider_Pride
Slider 2
Slider 3
Slider Primanerfünfkampf

Philosophie

Philosophie

Philosophie

Die Philosophie beschäftigt sich nach den Worten des Philosophen Immanuel Kant mit den Fragen:

  • Was kann ich wissen? (Erkenntnistheorie)
  • Was soll ich tun? (Ethik)
  • Was darf ich hoffen? (Metaphysik und Religionskritik)
  • Was ist der Mensch ? (Philosophische Anthropologie)

Im Philosophieunterricht werden diese Fragen sowie andere, die sich aus ihnen ergeben, diskutiert. Wesentlich ist hierbei die selbstständige Reflexion in Auseinandersetzung mit Theorien, die von Philosophie, Theologie und anderen Wissenschaften in verschiedenen Epochen aufgestellt wurden.

Das Fach Philosophie wird am Katharineum in den drei Jahren der Oberstufe in einem jeweils zweistündigen Kurs unterrichtet. Alternativ wird Religion angeboten. Eines der beiden Fächer ist Pflicht. Für die einzelnen Kurshalbjahre sind folgende Themen vorgesehen:

Einführungsphase 1:  Einführung in die Philosophie und Anthropologie

  • Einführung  in philosophisches Denken und in die Geschichte der Philosophie (Die Geschichte der Philosophie wird auch in den folgenden Kurshalbjahren behandelt.)
  • Anthropologie: Der Mensch im Spiegel seiner Bezüge, der Mensch in der Dualität seines Wesens, der Mensch in der Spannung zwischen Selbstbild und Fremdbild, Theorien über das Wesen des Menschen (zum Beispiel Psychoanalyse)

Einführungsphase 2: Ethik

  • Ethisches Begründen,Urteilen und Handeln; das Spannungsfeld Freiheit -Determination – Verantwortung; Kants Pflichtethik, Gesinnungsethik, Verantwortungsethik

 Qualifikationsphase 1: Erkenntnistheorie

  • Wahrnehmen, Erkennen und Denken; Möglichkeiten und Grenzen der Wirklichkeitserfassung; mythisches und magisches Denken; Naiver Realismus – Rationalismus – Empirismus; Kants Transzendentalphilosophie; Sprachphilosophie; textanalytische Kompetenz

Qualifikationsphase 2: Metaphysik

  • Metaphysisches Fragen und Deuten: die Frage nach dem Wesen und dem Sinn unseres Daseins; die Auseinandersetzung mit dem Tod; Identität und Authentizität;  Gott, Religion und Religionskritik; Existentialismus

Qualifikationsphase 3 und 4:

  • Es werden Themen der vorangegangenen 4 Halbjahre vertieft wieder- und nachgeholt.
  • Es können ferner Themen behandelt werden, die von den 4 Grundthemen noch nicht abgedeckt wurden, wie beispielsweise Philosophische Ästhetik oder Politische Philosophie.

Lehrkräfte

Herr Fick (FIC)
Frau Ptassek (PTA)
Herr Sievers (SIE, Fachobmann)

Dokumente