logo
Sliderbild
Slider
Sliderbilder
Slider Orchester
Fassade im Herbst (Slider)
Kreuzgang

Wieder erfolgreich bei der Biologieolympiade!

Nachdem Johannes Gigla (Abitur 2017) bei der 28. Internationalen Biologieolympiade in Großbritannien eine Goldmedaille gewonnen hatte, haben sich auch in diesem Jahr drei Schülerinnen der Q1b aus eigener Motivation heraus den Anforderungen der ersten Runde gestellt. Mit der Abgabe einer umfangreichen Hausaufgabe sicherten sich Ava, Emma und Lara gute Plazierungen. Etwa 600 von ursprünglich über 1500 Teilnehmer/innen erreichten die zweite Runde. Auch Ava und Emma nahmen an der 2-stündigen Klausurrunde teil. Sollten Sie hier erfolgreich sein, haben sie die Chance, nicht nur weiter an der 29. Internationale Biologieolympiade 2018 (Shiraz/Iran), sondern auch an der Europäischen ScienceOlympiade (EUSO) teilzunehmen.

Herzlichen Glückwunsch!

Für die weitere Teilnahme wünschen wir viel Erfolg!

Frau Freiberg